Grüner Wasserstoff aus Wunsiedel

H2 MOBILITY Deutschland erhält Wasserstoff aus Wunsiedel erzeugt mit Wind- und Sonnenenergie.

 

Wasserstoff-Tankstelle

Wasserstoff-Tankstelle; Foto: H2 MOBILITY Deutschland

Bereits seit 01. Oktober 2023 kann an den H2 MOBILITY-Stationen in Berg bei Hof und in Dresden regenerativer Wasserstoff (grüner H2) getankt werden.

Geliefert wird der Wasserstoff von der WUN H2 GmbH aus dem Energiepark Wunsiedel. Diese wurde 2021 von Rießner-Gase GmbH, Siemens Project Ventures GmbH und den Stadtwerken Wunsiedel als Joint Ventures gegründet.

Der Elektrolyseur im Energiepark Wunsiedel gilt als die größte H2-Produktionsstätte in Bayern. Heute werden hier bereits 960 t grüner Wasserstoff pro Jahr aus Solar- und Windstrom produziert. In einer zweiten Ausbaustufe soll der Elektrolyseur auf 17,5 MW erweitert werden. 

Vorreiter in Europa: H2 MOBILITY-Stationsnetz 
Aktuell können Brennstoffzellenfahrzeuge an über 80 öffentlichen H2 MOBILITY Wasserstofftankstellen in Deutschland tanken. Fünf weitere Tankstellen befinden sich in Planung, Bau oder Inbetriebnahme.
 

Mehr Infos unter: https://h2-mobility.de/presse/

Quelle: H2 MOBILITY Deutschland GmbH & Co. KG, Pressemitteilung vom 18.10.2023

Die neuesten Artikel

Erlanger Stadtwerke erweiterten ihren Fuhrpark um zwei emissionsfreie Wasserstoff-Nutzfahrzeuge.

mehr erfahren

Freistaat Bayern fördert Wasserstofftankstelle mit zwei Millionen Euro.

mehr erfahren

Kleinserie mit 200 Fahrzeugen von MAN geplant – Wasserstoff-Motor wird in Nürnberg produziert.

mehr erfahren