Wasserstoff(information) direkt aus dem Rathaus

Stadt Sonneberg geht im Demonstrationsprojekt PEM4Heat mit Innovationskraft und Weitblick voran.

 

Projektmitarbeiter von Kyros Hydrogen Solutions erklärt die Funktionsweise des Elektrolyseurs in Sonneberg

Projektmitarbeiter von Kyros Hydrogen Solutions erklärt die Funktionsweise des Elektrolyseurs in Sonneberg; Foto: Wasserstoff-Metropolregion Nürnberg hy+

Im Hinterhof des Sonneberger Rathauses wurde am 11. Januar 2024 ein Infopoint Wasserstoff inklusive einem für deutsche Kommunen einzigartigen Konzept aus lokaler Wasserstofferzeugung und -nutzung eingeweiht.

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekts "PEM4heat" haben sieben Partner unter anderem an der Entwicklung und der Demonstration eines PEM-Hochdruckelektrolyseurs zur Wasserstoffproduktion sowie eines Wasserstoff-Kreislaufmotors gearbeitet, welcher das Rathaus in Teilen mit Strom und Wärme versorgen kann. Weiterhin wurde die angrenzende, ehemalige Hausmeisterwohnung zu einem Erklär- und Experimentierraum umgebaut. Hier können sich Bürger*innen und insbesondere auch Schüler*innen aus Südthüringen und Nordbayern anhand von Informationstafeln, interaktiven Bildschirme und eine Experimentierstation über Wasserstoff und dessen Eigenschaften sowie Einsatzgebiete informieren. Zudem dienen die installierten Anlagen dazu die Technik dahinter greifbarer zu machen und weitere Forschungserkenntnisse und Praxiserfahrungen im Betrieb zu sammeln.

  • Banner zum Infopoint Wasserstoff im Rathaus Sonneberg
    Banner zum Infopoint Wasserstoff im Rathaus Sonneberg; Foto: Wasserstoff-Metropolregion Nürnberg hy+
  • Wasserstoff-Kreislaufmotor zur Strom- und Wärmeversorgung des Rathauses Sonneberg
    Wasserstoff-Kreislaufmotor zur Strom- und Wärmeversorgung des Rathauses Sonneberg; Foto: Wasserstoff-Metropolregion Nürnberg hy+
  • Experimentierstation, betreut durch die Staatliche Berufsbildende Schule Sonneberg im Wasserstoff-Infopoint
    Experimentierstation, betreut durch die Staatliche Berufsbildende Schule Sonneberg im Wasserstoff-Infopoint; Foto: Wasserstoff-Metropolregion Nürnberg hy+

Die neuesten Artikel

Melden Sie ihre Wasserstoffprojekte bis 22. März 2024, um eine bedarfsorientierte Planung zu ermöglichen.

mehr erfahren

Einsatzfähiger Unimog-Prototyp mit umgerüstetem Motor im intensiven Testeinsatz zwischen Bayreuth und Bamberg.

mehr erfahren

Seit Dezember 2023 ergänzt der emissionsfreie Lkw den Fuhrpark des Betriebs für Abfallwirtschaft.

 

mehr erfahren