Grüner Wasserstoff - Energieträger der Zukunft? (KinderUni Nürnberg)

Interaktiver Kurs mit Quiz für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren zum Zukunftsthema Wasserstoff.

Wir verwenden in Deutschland zur Energiegewinnung zu viele fossile Energieträger, z.B. Kohle, Heizöl, Erdgas, Benzin. Das ist schlecht für unsere Umwelt, denn bei der Verbrennung entsteht Kohlendioxid (CO₂), ein Klimagas. Es ist daher wichtig, fossile Energien zu vermeiden. Dabei spielt der Wasserstoff (H₂) eine große Rolle, denn bei seiner Verbrennung entsteht nur Wasser (H₂O). Nach wie vor ist aber die umweltfreundliche Gewinnung von Wasserstoff schwierig. Die Elektrolyse dient zur Gewinnung von Wasserstoff. Dazu wird viel Energie benötigt. Wird diese Energie aus erneuerbaren Energien, wie Sonne oder Wind, gewonnen, so spricht man von "Grünem Wasserstoff". Wasserstoff hat Nachteile, aber auch Vorteile. Mit Wasserstoff können Autos und Hochseeschiffe fahren und es geht noch vieles mehr.

Zielgruppe: Schüler*innen im Alter von 8 bis 12 Jahren
Teilnehmerzahl: max. 20
Teilnahmebeitrag: kostenfrei
Referent*in: Dr. Dina Barbian, Institut für Nachhaltigkeit
Veranstaltungsort: Technische Hochschule Nürnberg, Keßlerplatz 12, 90489 Nürnberg (Learning Lab)

Anmeldung vom 26. bis 30.09.2022 unter: https://www.nuernberg.de/internet/kuf_kultur/kinderuni.html

Die neuesten Veranstaltungen

14. Dezember 2022 14 bis 17 Uhr

Stadthalle Neustadt a. d. Waldnaab

Austausch zwischen Wirtschaft und Bildung zu Qualifizierungsbedarfen und -angeboten.

Zur Veranstaltung
24. Februar 2023 9.30 bis 13 Uhr

Zukunftsmuseum Nürnberg

Experimenteller Kurs im Labor des Zukunftsmuseums für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren.

Zur Veranstaltung
8. März 2023 17 bis 18 Uhr

online

Vortrag über Technologien, Nutzungsszenarien und deren Wirtschaftlichkeit in der Wertschöpfungskette von grünem Wasserstoff.

Zur Veranstaltung